Eat.ch

Dein Restaurant vermarkten ist auch Dein Job

Hier erhälst Du einige Tips und Tricks, um den Marketingplan Deines Restaurants aufzupeppen.

Damals in der Uni sagte mein Professor stets, es brauche zwei Dinge zum Überleben: Marketing und Buchhaltung. Marketing bringt Dir Geld und Buchhaltung verwaltet dieses Geld.

Sicher ist das leicht zu sagen, aber schwierig umzusetzen, denn nicht jeder ist gut sowohl in Marketing wie auch in Buchhaltung. Zum Beispiel bist Du womöglich hervorragend, wenn es ums Führen, Kochen und anderen restaurantbezogenen Tätigkeiten geht, aber nicht der Beste, wenn es ums Marketing geht. Keine Sorge, Du bist nicht alleine. Als Du Dich dafür entschieden hast, ein Restaurant zu eröffnen, war es nicht, weil Du ein Genie im Marketing warst, sondern weil Du Talent hast, die Mägen und Herzen Deiner Gäste zu füllen.

Jetzt ist Dein Restaurant eröffnet, und womöglich stellst Du Dir erst jetzt die Frage, wie Dein Marketing noch wirksamer sein könnte. Marketing ist heute ein wichtiger Teil der Arbeit eines Restaurantbesitzers. Tatsächlich ist es wichtig für jedes Geschäft, auch wenn nicht jeder Geschäftsführer besonderes Talent fürs Marketing hat.

Als Restaurant gibt es bestimmte Dinge, die Du tun musst, um so viele Kunden wie möglich anzuziehen. Leider sind solche Marketing-Massnahmen nicht immer günstig. Die üblichen Werbemethoden erfordern ein ziemlich grosses Budget, doch hier kommt EAT.ch ins Spiel: Wir haben über 1900 Restaurants in der ganzen Schweiz geholfen, ihr Geschäft auszubauen, sowohl in Bezug auf die Restaurantgrösse wie auch die Ausweitung der Kundenbasis. Sehr gerne werden wir auch Dich beraten und unterstützen.

Wie bekommst Du derzeit Bestellungen? Natürlich durch Leute, die in Dein Restaurant kommen. Vielleicht hast Du auch noch Bestellungen per Telefon. Aber verkaufst Du auch online? Existierst Du überhaupt online? Wenn ja, wieviele Bestellungen erhälst Du im Vergleich zur Gesamtheit aller Kunden, die online bestellen?

Generell denken Besitzer beim Eröffnen eines Restaurants stets daran, eine grosse Leuchtschrift anzubringen, damit jeder das Restaurant sieht und erkennt. Wer ein Restaurant online eröffnet, sollte demnach dasselbe tun, einfach virtuell. Nur braucht eine “grosse virtuelle Leuchtschrift” mehr als nur ein paar Minuten. Damit Deine virtuelle Leuchtschrift gross ist, musst Du zuerst einen grossen Markennamen haben. Nur wird es mit traditionellen Ansätzen vermutlich Jahre erfordern, bis Dein Markenname inmitten aller anderen grossen Marken herausragt.

Wie würdest Du reagieren, wenn Dein Restaurant auf einen Schlag 30% aller Leute in der Schweiz erreichen könnte? Ja genau, EAT.ch wird von 30% aller Schweizer benutzt, und wenn Du unser Partner wirst, dann können diese hungrigen 30% gleich loslegen und bei Dir bestellen.

Wie gesagt, Marketing mit traditionellen Mitteln ist teuer. Wenn Du auf eigene Faust was aufbauen wolltest, dann bräuchtest Du eine Internetseite, das bedeutet Entwickler, Autoren und viele weitere Leute, damit die Seite überhaupt läuft und Inhalte zeigt. Dann müsstest Du einiges zahlen für Werbung, damit die Leute Deine Internetseite entdecken. Und das ist noch nicht alles, denn damit Kunden mit ihrem Handy bestellen können, brauchst Du noch jeweils eine App für iPhone und Android. Das erfordert wiederum Entwickler und Marketing … Und wenn das alles endlich steht, dann hast Du nicht mehr genug Geld für Zutaten!

Aber es gibt ja eine viel einfachere Alternative: Wenn Du unser Partner wirst, dann bekommst Du sofort Deine eigene Seite auf unserem Netzwerk, und selbstverständlich wirst Du an unsere Apps für iPhone und Android angeschlossen. Wir machen für Dich Werbung über AdWords von Google, Bing, Instagram, Facebook, und natürlich auf unserer eigenen Seite. Im Schnitt geben wir über 1000.- Franken pro Jahr und pro Partner aus für digitale Werbung, ohne dass Du zusätzlich auch nur einen Rappen beisteuern musst. Kurz gesagt: Wir eröffnen Dir unsere riesige Kundenbasis, machen Gratiswerbung für Dich, geben auf Anfrage gerne Ratschläge zu Marketing und allen anderen Aspekten Deines Geschäfts, schaffen Deinen Online-Auftritt auf unserer Seite sowie unseren Apps, und sorgen dafür, dass Dein Markenname neben anderen führenden Restaurants des Landes erscheint.

Das klingt zu gut um wahr zu sein? Wo ist der Haken? Natürlich bieten wir das nicht grundlos an, weil wir einfach supernette Leute sind. Klar haben wir gute Gründe, Dich zu unterstützten. Denn je mehr Geld Du machst, desto mehr verdienen wir. Wenn wir uns gegenseitig unterstützen, dann werden Kunden glücklich drauflos bestellen, und wir profitieren beide. Natürlich kochst Du das Essen, wenn über uns bestellt wurde, darum erhälst Du auch den Bärenanteil des Profits. Eine klare win-win Situation.

Hier nun eine kleine Aufzählung von all dem, das Du von uns im Laufe der Zeit erhälst: Wir investieren in Dich, indem wir Dir helfen, Deinen Markennamen zu entwickeln, Menüs zu drucken, wir liefern Flyers, Verpackung und vieles mehr. Wir geben Dir ein gut sichtbares Plakat fürs Fenster, um Leute zu ermutigen, online zu bestellen. So kann sogar ein gestresster Passant, der gerade keine Zeit hat, trotzdem bei Dir bestellen über EAT.ch. Und das Beste? Online-Kunden sind viel treuer als Telefonkunden, und dadurch, dass Du online bist, stärkst Du auch das Vertrauen sowohl gegenüber bestehenden Kunden wie auch Neukunden. Und wenn sich unsere Partnerschaft gewährt, verschenken wir Voucher und Rabatte, um Deine bestehenden Kunden noch enger an Dich zu binden. (Natürlich übernehmen wir die Kosten für alle Verüngstigungen). Wir stärken die Online-Präsenz Deines Restaurants über unsere Social Media-Kanäle. Und wir erlauben Deinen Kunden, sich an unsere Experten-Hotline zu wenden, damit Du Dich nicht darum kümmern musst. Und, und, und …

Klingt das spannend für Dich? Dann kontaktiere unseren Regionalleiter und sichere Dir die neuesten Werbemittel, Aufkleber, Flyer, Auslieferungstaschen, Autowerbung, massgefertigte Verpackungen sowie Tipps und Unterstützung, wie Du all diese Mittel korrekt einsetzt. Zusammen erreichen wir mehr. Wir wollen Dir helfen zu wachsen!

P.S.: Wenn Du darüber nachdenkst, bei uns mitzumachen, und bereits Du eine Liste von vielversprechenden Kunden hast, die Du gerne enger an Dich binden möchtest, dann sende uns eine Liste. Wir werden gerne eine SMS für Dich an Deine Zielgruppe schicken mit einem Sonderangebot (ebenfalls auf unsere Kosten), um sie dazu zu ermutigen, bei Dir zu bestellen. Wir können ihnen auch gemeinsame Emails oder Flyer zukommen lassen, um sie für Dich zu gewinnen. Kontaktiere uns einfach und entdecke, was wir Dir bieten können!

Bereit, Teil der EAT.ch Community zu werden?

Telefon

0848 74 99 21

Email

sales@eat.ch